Warum nicht 2-Drittel-Strafe?

Es ist üblich, dass Gefangene nach zwei Drittel ihrer Haftstrafe entlassen werden. Nicht gemacht wird das oft bei Menschen, die sich im Knast nicht pflegeleicht verhalten (sprich: dem Regime von Normierung und Sinnleere unterwerfen), zudem bei denen, die noch weitere Verfahren offen haben oder abgeschoben werden sollen, und schließlich bei vielen derer, die sich vermeintlich . . . → Read More: Warum nicht 2-Drittel-Strafe?

Zwischennachrichten

Ich fange mal wieder mit einer Meldung aus der Zeitung an. Da wurde doch die Behandlung des mutmaßlichen Wikileaks-Informanten in der US-Haft als Folter bezeichnet: Nämlich, dass er 23 Stunden auf der Zelle sitzen muss. Das hat in mehreren, auch in deutschen Zeitungen so gestanden. Nicht dass ich die Inhaftierung gut heiße (das tue ich . . . → Read More: Zwischennachrichten

Knastleben und Perspektiven im neuen Jahr

Es taut. Leider nur der Schnee, nicht die Mauern …

Termine der nächsten Tage (auch zum Mitmischen)

Prozess um Hausverbot an der Uni Gießen Im Zuge meiner Recherchen zum Gengerstefeld in Gießen (dessen Beschädigung mich ja hier in den Knast brachte) habe ich in der Agro-Gentechnikhochburg der Uni, dem eigentlich mal zu Umweltzwecken gebauten IFZ . . . → Read More: Knastleben und Perspektiven im neuen Jahr

Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.