Ruhe bis zum nächsten Mal

Die halbjährige Haft ist um. Was ich noch hinzufügen wollte, ist zweierlei: Zum einen der Hinweis, dass es nicht das letzte Mal sein wird. 29 Tagessätze aus einem kruden Nicht-Prozess in Berlin stehen demnächst noch – wann und ob wieder im offenen Vollzug, ist völlig unbekannt. Außerdem wollte ich einen Zimmerschmuck hier nicht vorenthalten . . . → Read More: Ruhe bis zum nächsten Mal

Die letzten 7 Tage …

Am 22.3. ist Schluss … irgendwann im Laufe des Vormittags. Das ist nicht genau abschätzbar, weil mensch einen langen Marschen durch die Knasthierarchien antreten und überall eine Unterschrift einsammeln muss, die bestätigt, dass der jeweilige Entlassungs-Teilvorgang erledigt ist. Während dieser verbleibenden Tage werde ich weiter werktäglich schreiben, ich bin am letzten Kapitel des dritten Buches . . . → Read More: Die letzten 7 Tage …

55 Glasscheiben erfreuen das Herz

Ach wie nett – gute Nachrichten sind doch das Schönste hier im Gefängnis. Mit ein paar Tagen Verspätung erreichten mit die Meldungen, dass die Gebäude des AgroBioTechnikums in einer bösen Frostnacht entglast wurden. Ob das Ziel, der Kältetod oder zumindest die Versuchsuntauglichkeit gentechnisch veränderter Pflänzchen, erreicht wurde, ist zwar schwer abzuschätzen (so stand es in . . . → Read More: 55 Glasscheiben erfreuen das Herz

Sonne, Saasen, letztes Bauwochenende

Das scheint der richtige Riecher gewesen zu sein: Drei von sieben Tage dieser Woche will ich in und an der Projektwerkstatt in Saasen verbringen – den Mittwoch (2.3.) und das Wochenende (ich komme Sa, 5.3., ca. 9 Uhr in Saasen an und verschwinde So-abend wieder). Meine Hoffnung ist noch mal auf eine größere Bauaktion. Es . . . → Read More: Sonne, Saasen, letztes Bauwochenende

Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.